Reptilien und Amphibien halte und züchte ich nun schon seit über 35 Jahren.

 

Inzwischen konzentriert sich mein Interesse " fast" ganz auf den Königspython.

Ergänzt wird unsere wilde Bande noch durch Angola-Pythons (Python anchietae),

Amurnattern (Elaphe schrenckii), Australische Zwergpythons (Antaresia stimsoni orientalis) und inzwischen auch wieder ein paar Geckos, nämlich Rhacodactylus leachianus der Inselform "Nuu Ami"

 

Beim Königspython finde ich die rezessiven Farbmorphen am interessantesten.

Das züchterische Interesse wird sich also in diese Richtung fokusieren..;-)

 

Also bleibt gespannt was sich in der Zukunft noch bei Clowns, Piebalds,

Lavender Albinos, Desert Ghosts und Ultramels tut.

   

Viel Spass auf meiner Homepage wünscht

 

Steven